News&Termine

Vorverlegung der Winterferien

Die Bildungs- und Kulturdirektion hat gemeinsam mit der Gesundheitsdirektion beschlossen, die Winterferien in der Volksschule und den Musikschulen bereits auf Freitagabend, 17. Dezember 2021, vorzuverlegen.

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte

Liebe Schüler*innen

Bereits seit fast zwei Jahren beschäftigt uns das Corona-Virus. Mal freuen wir uns, dass wieder so etwas wie Normalität einkehrt und bald darauf müssen wir uns wieder auf neue Einschränkungen einstellen.

Der Kanton Bern hat im Kampf gegen das Virus entschieden, die Schulen vor den Weihnachtsferien vorzeitig zu schliessen. Die Bernische Bildungs- und Kulturdirketion hat am 14. Dezember 2021 mitgeteilt, dass die Winterferien in der Volksschule und den Musikschulen bereits ab Freitagabend, 17. Dezember 2021 beginnen. Diese Information stimmt für die Musikschulen nur bedingt!

Das heisst, dass ab Montag, 20. Dezember 2021 kein Präsenzunterricht mehr stattfinden darf, jedoch werden wir unser Angebot nach den gegebenen Möglichkeiten aufrechterhalten.

Unsere Lehrkräfte werden sich, falls noch nicht geschehen, bei Ihnen melden, um die Handhabung dieser letzten Unterrichtstage zu regeln. Folgende Möglichkeiten stehen den Lehrkräften offen:

 

  • Der Unterricht wird per Fernunterricht erteilt.
  • Die Lektionen werden im neuen Jahr nachgeholt.
  • Die Lehrkräfte, welche noch Kompensationstage zur Verfügung haben, können diese hier einsetzen, dann entfällt die Nachholpflicht.

 

Diese Regelung betrifft die Zeit von Montag, 20. Dezember bis Freitagmittag, 24. Dezember 2021. Ab Freitagmittag, 24. Dezember 2021 beginnen offiziell nach Ferienplan der Schule Langnau die Weihnachtsferien.

Wir sind uns bewusst, dass wir uns alle erneut in einer aussergewöhnlichen und herausfordernden Situation befinden. Gemeinsam und mit der nötigen Flexibilität werden wir auch diese neue Hürde meistern!

Etwas ist über die ganze Zeit der Pandemie immer gleichgeblieben: Die Freude an der Musik! Man spürte dies auch besonders als im Juni dieses Jahres nach mehr als 6 Monaten Auftrittsverbot wieder Konzerte möglich waren. Die strahlenden Augen der Aufführenden an unseren ersten Konzerten bleiben uns allen in bester Erinnerung.

An dieser Stelle bedanke ich mich im Namen der Musikschule Oberemmental ganz herzlich bei Ihnen für die Treue zu unserer Musikschule. Wir durften trotz der schwierigen Bedingungen in den letzten zwei Semestern wachsen! Das haben wir ausschliesslich Ihnen allen zu verdanken. Diese Tatsache spornt uns jeden Tag an, das Beste aus der aktuellen Situation zu machen und dabei auch immer wieder kreativ und innovativ die Zukunft zu planen.

Nun wünsche ich Ihnen allen im Namen der Musikschule Oberemmental nach diesen turbulenten Wochen ruhige und entspannte Festtage, alles Gute und vor allem gute Gesundheit im neunen Jahr!

Unser Claim soll uns auch im neuen Jahr begleiten:

Die Musikschule Oberemmental Klingt! Singt! Tanzt!

 

Freundliche Grüsse

Musikschule Oberemmental

Ueli Kipfer

Musikschulleiter